Archiv des Autors: Florian Kluge

Neues Netzwerk für wissenschaftliches PM

Mit dem Ziel, das wissenschaftliche Projektmanagement zu fördern, wurde im Mai 2009 die 1. Wissenschaftliche Vereinigung Projektmanagement gegründet. Die sieben Gründungsmitglieder – allesamt Entscheidungsträger in der Immobilienwirtschaft und Baubranche – wollen den wissenschaftlichen und internationalen Erfahrungsaustausch zu Projektmanagementsystemen und -lösungen vorantreiben, um zukunftsfähige Managementkonzepte zu entwickeln. Im Fokus der Aktivitäten stehen die Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen und die Kooperation mit wissenschaftlichen Fachverbänden und Hochschulen.[...] mehr lesen

Technische Gebäudeausrüstung als Risikofaktor in der Projektabwicklung

Tagungsbericht der Frühjahrestagung 2013 in Frankfurt/M.

Die Meldungen in den Medien über gescheiterte und gefährdete Großprojekte der Bauwirtschaft sind momentan so allgegenwärtig wie die Eurokrise. In zahlreichen Veranstaltungen werden die möglichen Ursachen, Folgen und Veränderungserfordernisse diskutiert.

Bei vielen gescheiterten oder gestörten Projekten liegen die Ursachen im Bereich der Planung und Ausführung der technischen Gebäudeausrüstung.

Die technische Gebäudeausrüstung macht je nach Projekttyp zwischen 30–50 % der Herstellkosten aus, verbunden mit der Tendenz einer immer schneller werdenden Projektabwicklung und einer stetig steigenden Komplexität der technischen Projektanforderungen. Damit steigen die Anforderungen an die Projektbeteiligten und Prozessdefinitionen in Planung und Ausführung.[...] mehr lesen

Prozessmanagement und Prozesssteuerung

Tagungsbericht der Frühjahrestagung 2012 in Düsseldorf

Bereits zum dritten Mal führte die 1. Wissenschaftliche Vereinigung Projektmanagement in bewährtem Format ihre Jahrestagung durch. Nach Veranstaltungen in Hamburg (2010) und Berlin (2011) fand die diesjährige Tagung zum Thema „Prozessmanagement und Prozesssteuerung“ in Düsseldorf statt.

Am Abend des 23. Mai stand zunächst der informelle Austausch bei gleichzeitiger Versorgung des leiblichen Wohls im Vordergrund. In der Düsseldorfer Kochschule Schalljo trafen sich 20 eingeladene Experten des internationalen Projektmanagements und durften unter Anleitung von Küchenmeister Dieter Schalljo und Walter Volkmann ihre Expertise in praktischer Haute-Cuisine-Anwendung überführen. In entspannter Atmosphäre wurden erste Gespräche zu zentralen Fragen des Tagungsthemas geführt.[...] mehr lesen

Projektmanagement – quo vadis

Tagungsbericht der Frühjahrestagung 2011 in Berlin

Am Abend des 23. März stand zunächst der informelle Austausch und der praxisnahe Diskurs unter Experten im Vordergrund. Neben den Mitgliedern der 1. Wissenschaftlichen Vereinigung waren 20 ausgewählte Führungspersönlichkeiten aus dem nationalen und internationalen Projektmanagement eingeladen, unter der Leitfrage „Projektmanagement – Quo vadis?“ zu diskutieren, welche aktuellen Entwicklungen das Projektmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft nimmt und welche zukünftigen Tendenzen sich abzeichnen.[...] mehr lesen

Aktuelle Themen des Projektmanagement

Tagungsbericht der Frühjahrestagung 2010 in Hamburg

Am 04. und 05. Mai 2010 führte die 1. wissenschaftliche Vereinigung Projektmanagement in der Hamburger Hafencity ihre diesjährige Frühjahrstagung durch. Nach einem informellen get-together unter Experten am Abend des 04. Mai standen am 05. Mai aktuelle Fragen des Projektmanagements im Fokus. In Räumlichkeiten der Commerz Real AG und unter Moderation des Präsidenten, Gerhard Daubendiek, tagten neben den Mitgliedern der Vereinigung ausgewählte Führungspersönlichkeiten aus dem nationalen und internationalen Projektmanagement. Das Programm umfasste neben vier Fachvorträgen zum Projektmanagement und einer intensiven Diskussion eine Besichtigung der Baustelle der Hamburger Elbphilharmonie.[...] mehr lesen